Contact

DeutschAkademie
Language School Vienna

Opernring 1, Stiege E,
1010 Vienna (1st District).
Administration in 1st floor

Tel : +43-1-585 73 13

Opening hours

Monday to Thursday
9am - 7pm (CET)
Friday
9am - 3pm (CET)

Newsletter

Sign up for the Newsletter of the DeutschAkademie!

newsletter-button

German Course Blog

online-deutschkurs

Read about interesting course activities (more)

Free online german course

blog

Learn German online for free: Online German Course

Unser Lehrerteam

Alexandra Edlinger

Ich komme aus der wunderschönen Wachau und lebe nun in Wien, wo ich auch das exotische Studium der angewandten Sprachwissenschaft und er Sonder- und Heilpädagogik absolviert habe. Deutsch zu unterrichten mach mir viel Spaß, da ich es liebe in einem internationalen Niveau zu sein. Reisen ist daher auch eine meiner großen, aber leider kostspieligen, Leidenschaften. Außerdem gehe ich gern ins Kino und lese oder trinke Kaffee in einem der wunderschönen Kaffeehäuser Wiens.

Jakob Ortis

Ich bin Jakob. Ich besuche seit einem Jahr die DeutschAkademie und ich kann nicht genug kriegen. Ich bin Lehrer und jeden Tag, wenn ich in die Schule gehe, scheint die Sonne. Ich lerne sehr viel von meinen Studenten.

Christa Salchner

Geboren am 30. Mai 1972 in Schwaz in Tirol, lebt in Wien, arbeitet als Deutsch-Trainerin und Journalistin, liebt fremde Sprachen, Länder und Kulturen.

Milena Flasar

Milena Michiko Flasar, geb. 31.03.1980 in St. Pölten, studierte Germanistik und Romanistik und arbeitet derzeit an ihrer Dissertation über die Schweizer Schriftstellerin Annemarie Schwarzenbach. Außerdem ist sie als Schriftstellerin und Puppennäherin tätig, zahlreiche Veröffentlichungen und Lesungen in Österreich, Deutschland, Polen, Liechtenstein und in der Schweiz.
Hobbies: Lesen, Kino und Musik

Marion Borstnar

Mein Name ist Marion Borstnar. Ich komme aus Oberösterreich, lebe aber seit 1 Jahr in Wien. Ich habe Englisch, Geografie und DaF studiert. Ich interessiere mich für Sprachen und fremde Kulturen und arbeite gerne mit Leuten aus anderen Ländern. Außerdem reise ich gern, u.a. habe ich ein Jahr in London Deutsch unterrichtet.

Petra Hasler

Servus!
So grüßt man sich unter Freunden im Süden Österreichs. Dort komme ich her … Ich bin Petra, geboren und aufgewachsen im sonnigen Kärnten – aber keine Sorge, auch in der Provinz haben wir korrektes Deutsch in der Schule gelernt. Ich habe an der Wiener Universität Sprachen studiert und 2002 sowohl mein Lehramtsstudium für die Fächer Französisch und Russisch, als auch die Zusatzausbildung für den Unterricht von Deutsch als Fremdsprache abgeschlossen. Eigentlich bin ich aber kein großer Bücherwurm, sondern vielmehr ein aktiver und sportlicher Mensch. Ich liebe verrückte Sportarten, bei denen man so richtig den Spaß und die Freude am Leben spüren kann, und ich arbeite nebenbei auch als Aerobictrainerin. Ich finde es sehr schön, anderen Menschen meine Muttersprache beibringen zu können, doch am interessantesten in diesem Job ist es, immer wieder Neues über die verschiedensten Kulturen unserer Erde zu erfahren.

Irene Schweitzer

Ich heiße Irene Schweitzer und habe während eines einjährigen Englandaufenthalts mein Interesse an Deutsch als Fremdsprache entdeckt. Es macht mir viel Spaß, Leute aus den unterschiedlichsten Ländern und Kulturen kennenzulernen und zu unterrichten. Um das Klischee der schneeverrückten Österreicher aufrecht zu erhalten, habe ich mir Snowboarden und Schifahren als meine Hobbys ausgesucht.
Ich habe Anglistik, Wirtschaftskunde und Geschichte auf Lehramt studiert.

Christina Bauthen

Hallo! Ich heiße Christina und komme aus Wien. Ich habe Internationale Betriebswirtschaft und Deutsch als Fremdsprache an der Universität Wien studiert. Ich spreche Deutsch, Englisch, Französisch und ein wenig Spanisch. Fremde Sprachen und Kulturen faszinieren mich. In meinem Unterrich ist mir auch der interkulturelle Austausch sehr wichtig. Ich freu mich schon, dich kennen zu lernen!

Liza-Maria Tyran

Liza-Maria Tyran…hm, man kann nicht so leicht eine so interessante und komplexe Person in 5-6 Sätzen beschreiben, weil ihre Qualitäten diese Rahmen sprengen.
Liza-Maria ist eine junge Lehrerin, aber lassen sie sich dadurch nicht täuschen, weil sie ein Naturtalent hat, uns Deutsch beizubringen. Mit ihr hört das Wort „Beutelrattenlattengritterkotter“ auf, kompliziert zu sein und die deutsche Sprache ist kein Alptraum mehr. Ihre Fähigkeit, die Studenten zum Arbeiten zu motivieren und die kompliziersten Grammatikregeln zu erklären ist unglaublich, und das alles in freundschaftlicher Atmosphäre. Wer kann so eine profesionelle, interessante, lustige, entspannte, intelligente Person mit breitem Allgemeinwissen nicht gern haben? Sie ist der beste österreichische Willkommensgruß für alle Ausländer!

Katharina Poimer

Hallo ihr Lieben!
Mein Name ist Katharina Poimer. Ich komme aus Oberösterreich – lebe aber schon einige Jahre in Wien. An der Universität Wien habe ich Vergleichende Literaturwissenschaft und Germanistik und den Speziallehrgang Deutsch als Fremdsprache studiert. Derzeit arbeite ich mit Leib und Seele als Deutschlehrerin, und schließe mein zweites Studium (Pädagogik, Philosophie und Psychologie ab). Ich liebe alles, was mit der deutschen Sprache zu tun hat (lesen, Literatur, viel Kommunikation – ob im Kurs oder mit Freundinnen bei einer Tasse Kaffee). Mein Job ist besonders interessant, weil man viele neue Menschen und deren Kulturen kennen lernen kann. In diesem Sinne…. . Man sieht sich vielleicht einmal! 😉

Sebastian Reinfeldt

Sebastian Reinfeldt unterrichtet seit 13 Jahren Deutsch als Fremdsprache. Seine ersten Berufserfahrungen hat er in seiner Heimat, Mainz (Südwestdeutschland), gesammelt. Nachdem er in Politikwissenschaften mit einer Arbeit über Populismus in Österreich promoviert hat, lebt und arbeitet er seit 6 Jahren in verschiedenen Instituten in Wien. Er hat zwei wunderbare Kinder (einen Sohn und eine Tochter, beide noch nicht im Kindergartenalter), die zweisprachig aufwachsen, weil seine Frau aus Polen stammt. In der freien Zeit, die ihm dieser Beruf und seine Familie lässt, publiziert er zu philosophischen Themen, unterrichtet an der Universität politische Philosophie und versucht, das Leben in Wien zu verstehen.

Eva Wassertheurer

Ich heiße Eva Wassertheurer, bin 28 Jahre alt und komme aus Hermagor (Kärnten). Ich bin eigentlich Hauptschullehrerin
(Englisch,Bildnerische Erziehung, DaF), aber ich habe auch in vielen anderen Bereichen gearbeitet (als Museumsaufsicht, Putzfrau, Kindergärtnerin, Kellnerin, Verkäuferin, Animateurin, Schilehrerin,..).
Ich arbeite gerne mit Menschen,interessiere mich sehr für verschiedene Kulturen und Sprachen, lache gerne und viel, und reise und male am liebsten.

Barbara Höll

Eigentlich habe ich Geschichte und Englisch (Lehramt) studiert. Nach dem Ende meines Studiums war ich im Rahmen eines EU-Programms als Fremdsprachenassistentin in Spanien und habe dort an einem Gymnasium Deutsch unterrichten. Und weil mir das so gefallen hat, bin ich dann gleich dabei geblieben. Ich finde es sehr schön und interessant jeden Tag mit Menschen aus so vielen verschiedenen Ländern und Kulturen arbeiten zu können.