Monthly Archives: February 2008

Ausflug zur einer Bibliotek

Hallo zusammen, morgen gehen wir mit der Klasse zu einer Bibliotek. Das ist eine gute Idee weil wir da Bücher in verschiedenen Sprachen sehen können. Ich werde euch morgen erklären was wir genau gemacht haben.

Heute bin ich auch am Vormittag in den Park „Wiener Berg“ gegangen; Es ist wirklich schön um spazieren su gehen. Dort gibt es auch einen See und einen Golfplatz. Der Wiener Berg liegt in der Nähe von der U-Bahn Station Tscherttegasse (U6). Wenn du frische Luft nehmen willst und einen schönen Spaziergang machen willst, geh hierhin. Dort sind weniger Leute als im Stadtpark.

Tschüss…

Thema : Karriere und Frauen / Tipps fur Ausflüge

Hallo! Heute haben wir über das Thema “Karriere„ gesprochen und wie die heutigen Frauen den Job und die Familie verwalten. Das war sehr lustig um alle Argumente und Gegenargumente zu hören weil ich der einzige Mann der Klasse bin. Dann haben wir auch über unsere eigenen Länder gesprochen und worum es geht in der Sprache, die wir sprechen.

 

Bis heute habe ich zwei kleine Reisen gemacht: ein Wochenende in Salzburg und ein Tag in Bratislava. Wir brauchen nur 1 Stunde mit dem Zug um nach Bratislava zu gehen. Ihr braucht kein ganzes Wochenende dort zu bleiben ,ein Tag is genug. Das Zentrum ist sehr typisch und schön aber auch klein. Es gibt nicht viele Sehenswürdigkeiten: ein Schloss, das historische Zentrum und ein grosses Einkaufszentrum.

 

Ich empfehle euch eher Salzburg. Fur mich war es eine schöne Uberaschung! Diese Stadt ist wunderbar. Die Stimmung war ein bisschen wie in Alsace (Frankreich) : kleine typische Gassen mit viele Geschäften, der Mönchsberg und das Schloss, wo man schöne Spaziergänge machen kann, auch der Dom ist beeindruckend!!! Ich empfehle euch die Besichtigung des Schlosses aber nicht das Mozartgeburtshaus, das ist nur fur Touristen!

 

Bis Morgen…

Mein erster Kurstag in M3 (2)

Das ist der dritte Monat dass ich an den Kursen der Deutschakademie teilnehme und der Empfang ist immer sehr freundlich. Du kannst neue Studenten kennen lernen und du lernst viel von diese Bekanntschaften.

Die Leute in meiner Stufe sind wirklich sehr nett und die Stimmung ist schon sehr gut. Die Lehrerin ist auch nett. Ich hatte drei Lehrer in der Deutschakademie und alle waren sympatisch. Das ist ein Vorteil und für jeden Student gibt es die passende Stufe. Heute haben wir uns vorgestellt und das war sehr interressant. Wir kommen aus verschiedenen Ländern: Polen, Russland, Belgien,…

In den nächsten Tagen werde ich euch Tipps uber Wien geben. Was gut ist und nicht gut ist zu machen. Bis Morgen…

Hallo zusammen!

Ich stelle mich vor: mein Name ist Aurélien und ich bin Student an der Deutschakademie. Ich komme aus Belgien und bin hier seit 3 Monaten. Normalerweise, bleibe ich noch 3 Monate bis Mai. Ich bin 24 Jahre alt und habe Betriebwirtschaftslehre in Lüttich (Belgien) studiert. Ich habe Wien gewählt, um in einem anderen Land meine Deutschkenntnisse zu verbessern und ich bereue es nicht. Wien ist beeindruckend und ich habe schon viele Sehenswürdigkeiten gesehen.

Ich werde diesen Monat in der Stufe M3 (2) sein und ich werde jeden Tag dieses Monats meine Erlebnisse in Wien beschreiben. Ich werde euch über die Kurse der Deutschakademie, das Leben in Wien, und über meine persönliche Erfahrungen erzählen. Ihr könnt Kommentare schreiben so dass ihr an diesem Forum teilnehmen könnt. Bis morgen.