Monthly Archives: April 2018

Sacher Torte – a must try!

Living in Vienna or being a tourist here, you will eventually hear about the Sacher Torte. A local delicacy that one must try upon your visit to Vienna. There are many places where one can enjoy this delicious treat. But if you are a perfectionist than you should go to the source, the Sacher Hotel. The Hotel is located just across the street from DeutschAkademie, behind the State Opera House (map).  The hotel has multiple venues where one can try the torte. There is a multi-story restaurant / shop on the corner Sacher Eck (map). Here you can also get the torte in various sizes to go, in a very functional wooden box. The sizes vary from 4 pieces to 12 pieces.

There is another restaurant Anna Sacher (map), the decor is a bit different from the standard red velvet.  Next, there is Café Sacher Wien (map). The Café specializes in sweets and coffee. You might see a line outside the hotel for this location, it is well worth it. If you have the sweet tooth this is the place to be, as the selection of sweets is greater than other locations. Last, there is Sacher Stube (map). All of these locations are practically next door. All of them serve the famous “Das Original Torte”.

Sacher torte is a specific type of chocolate cake, invented by Austrian Franz Sacher in 1832. It is hard to describe it, one must really try it to really know what it is. I prefer the Café Sacher, especially, if I am in a company of two or three people. For sweets, there is a fantastic creation in the Cafe, called the Tower. The tower has 4 different plates of sweets, including two pieces of the torte. It is designed for two people (can also be shared with 3) and costs 30 euro.

Only get the sweets tower if you are really hungry and your friends are hungry. There is a lot of food: pancakes, ice cream creations and of course the torte. Please make sure you order a nice coffee (cappuccino, etc) to accompany the cake. You will enjoy it so much more!

 

Hannovermarkt – Saturday Morning Adventure.

If you live around U6 or U4 line, you are in luck for a nice treat every weekend. During the morning / afternoon hours on Saturday/Sunday, one can head over to the Hannovermarkt (map). The best way to get the is via U6 to the Jägerstraße stop (map) and a short walk south of the station. The market is open all week, however during the weekend local farmers as well as bigger farmer stands appear.  If you are interested in some local produce / cheese / wine / eggs as well as other varieties of imported produce, you will not be disappointed.

I personally like shopping with the local farmers, they charge by the kilo. You can pick almost anything you want by grabbing one of the metal bins and filling it with whatever is currently in season. Lately, it has been beets, carrots, celery roots, potatoes, onions.

Of course if you want more exotic produce and fruits, there are plenty of permanent and temporary stands that offer just about anything.

Once you are finished with your shopping it is not a bad idea to explore the local shops for some food. I like Bosna Grill (map), a small shop, offering Turkish style food. It offers inside and outside seating. The outside seating is in the heart of the market and is great for watching the market action. The inside of the shop is quite small with a dozen tables. However, the staff is very friend and provide very warm atmosphere for locals and tourists alike.

One of the great specialities of the restaurant is Turkish coffee. If you never had it, I highly recommend it. It is a fantastic experience. The presentation alone is worthy of a photo. The taste is subject to personal opinion. The coffee is rather strong, hence a lot of sugar is provided.

 

Die Architektur

Wien ist sehr vielfältig. Die Architektur ist keine Ausnahme.

Die engen Straßen sind typisch für die europäische Städte. Die Häuser stehen gegenüber und man kann die Leute im Fenster gegenüber sehen. Aber hier fliegt die Romantik in der Luft.

Auch die Ampeln sagen uns das auch.

Die großen klassischen Gebäude findet man auch in Wien. Sie balancieren sehr gut mit der Natur der Stadt Wien. Sie zeigen uns auch, dass Wien nicht nur eine touristische, sondern auch wichtige wirtschaftliche Stadt ist.

Die berühmte reiche Architektur der Stadt Wien ist weltbekannt. Uber sie kann man stunden-, wochen-,  monate- und jahrelang reden.

Und die moderne Architektur, wo man praktische und philosophische Ideen finden kann.
Die neuen Gebäude der wirtschaftlichen Universität Wien finde ich sehr typisch für diese Richtung. Bunte Fassaden, unregelmäßige Formen – das alles hilft dir innovative Ideen zu bekommen.

 

Die Sehenswürdigkeiten in der Nähe von der DeutschAkademie

Ein großer Vorteil der DeutschAkademie ist der Standort.
Wenn Sie noch nie in Wien in der Altstadt spazieren gegangen sind, dann machen Sie das.
Ich habe eine kleine Führung mit den nächsten Sehenswürdigkeiten gemacht.


Gegenüber die DeutschAkademie steht die Wiener Staatsoper.
Es gibt dort „den Walk of Fame“ der Oper.
Die Archietektur der Oper finden viele Leute bezaubernd und wunderschön.


Hinter der Oper liegt die Kärntnerstraße. Dort ist eine Fußgängerzone und man kann ruhig spazieren. Auch gibt es dort viele Geschäfte, wo man die Kleidung kaufen kann.


Weiter kommt der Stephansdom. Am schönsten finde ich dort das Dach. Ich war bezaubert, als ich es zum ersten Mal gesehen habe.


Dann soll man zu der Goldschmiedgasse gehen. Dort findet man die nächste Sehenswürdigkeiten – die Pestsäule, die ist bei Beendigung der Pestepidemie gebaut worden.


Danach kommt man zu der Hoffburg und dann durch den Park zu dem äußeren Burgtor.


Das letzte Ziel sieht man gegenüber dem Burgtor – den Maria-Theresien-Platz.

Präsentationen

Am Anfang des Deutschkurs haben wir eine Aufgabe bekommen.
Wir müssten ein interessantes Thema vorbereiten, das wir dann unseren Kollegen und Kolleginnen im Kurs präsentieren sollten.
Die Aufgabe hilft uns nicht nur ohne Sorgen anderen etwas zu erzählen, sondern auch Konversationsfähigkeiten zu verbessern.

Ich war sehr überrascht, welche Themen haben meine Kollegen und Kolleginnen ausgewählt:
Verschiedene Länder, Städte, Sehenswürdigkeiten, die Kino und Musikindustrie, Kinder und Fremdsprachen, die Tattoo-Kunst, der Autosport und der unbesiegbare Everest.
Ich habe nicht nur viele neue Reiseziele, sondern auch neue Hobbys und Themen zum Nachdenken bekommen.

Und noch ein paar Tipps zum Thema:
1) Die Angst ist nicht unser Freund. Wenn Sie Angst haben von der Zuhörerschaft, dann finden Sie sich einen Punkt hinter den Leuten und stehlen sich vor, dass Sie allein da sind. Dann bekommen Sie mehr innere Ruhe.

2) Schauen Sie von Zeit zu Zeit die Zuhörerschaft an. Dann verstehen sie die Information besser.

3) Vorbereiten Sie sich einen Text, was sie erzählen möchten. Wenn Sie dann etwas vergessen, können Sie schnell zurück auf die Idee kommen, ohne eine Panik zu bekommen.

Dear Austria

Today I can definitely say that almost three weeks of the course are done. Still, I have only the best impressions about my German classes and DeutschAkademie in toto. To my mind, it is just getting better and better every day. Now, I feel comfortable in using German both in oral and written forms. The classes give confidence so that I am not afraid to speak German anymore.

Last Thursday we had an engrossing class. We were talking about Austria. Anita, our teacher, came up with a game, thanks to which we had a desire to learn more about the country we live in. Then, we were told about Austrian regions, government, famous people etc. I have never thought that such boring things can be so entertaining. To tell the truth, such ‘without activities’ classes have always depressed me. But that lesson was great for sure.

So what exactly was learned during the class? Please do not think that I am stupid, but I did not know who governs Austria. Alexander Van der Bellen and Sebastian Kurz, I am so sorry 🙂 Nevertheless, now I know what are their main functions. Also, it was very unexpected to find out that Arnold Schwarzenegger, one of my best actors, is from Austria. Yes, as you noticed, I am not that type of fans that know everything about their idols.

To sum it up, I would like to say thank you to DeutschAkademie not only for my German language knowledge improvement but also for mind elevation.

Baskar Lingam learning Deutsch in DeutschAkademie, Wien


I am Baskar Lingam, an Indian living in Vienna from August 2015. I work at IAEA, Vienna as
Software Engineer, automating Build and Deployment with Microsoft TFS. People call me these
days as “DevOps Engineer”.

Austria is the first foreign country to me. I started stumbling upon from Day 1 due to my zero
knowledge on Deutsch. It was a funny incident which pushed me to start learning German ♥ I
will write on this in one of my future blogs !

So I started learning Deutsch soon after coming Vienna. I took a course for A1.1 level in a
different language teaching center. Unfortunately due to unforeseen personal events I could
not continue my Deutsch learning further after completing A 1.1 level.

My dormant interest on learning Deutsch kept popping up now and then. How I reached
DeutschAkademie deserves another post.


BaskarLingamAtBlumenGarten

Schloss Schönbrunn

Letzte Woche haben wir  im Deutschkurs das Thema “Weltkulturerbe”.
Wir hatten das Schloss “Schönbrunn”, als Objekt aus dem Weltkulturerbe.
Das ist ein gutes Beispiel: Während man Deutsch lernt, entdeckt  man auch  die Geschichte, die Kultur und  viele interessante Fakten der Welt.

Das war mir klar, dass ich nicht so viel über die Österreichische Geschichte kenne. Am Abend habe ich viel im Internet gelesen und geschaut. Aber das war nicht genug. Ich musste das auch sehen.

Ich habe nicht so lange nachgedacht und wenn ich die Zeit hatte, bin ich sofort dorthin gefahren, um das alles persönlich anzuschauen.

 

Schönbrunn hat einen riesengroßen Bereich. In dem Bereich gibt es auch 3 verschiedene Gärten mit speziellen Pflanzen, ein Wald, ein Park,  ein Palmenhaus, ein Wüstenhaus, ein Schwimmbad,  ein Kindermuseum und ein Tiergarten (Vienna Zoo). Jeder findet sich dort etwas.

Wenn man ein schöner Ausblick bekommen will, um einfach das Schloss oder die Stadt anzuschauen, soll man hoch zu Gloriette  gehen. Man soll aufpassen, wenn es warm ist, weil man dort hochgehen muss. Aber oben gibt es eine Trinkquelle, wenn man dann Durst bekommt.

Stammtisch

Was kann besser sein, als ein schöner Abend in Wien?
Ein schöner Abend in Wien mit Deutschakademie – „Stammtisch“.

Warum?
1. Die Lokation – Bierheuriger zum Gangl liegt in dem Unicampus des Wien Universität.
Man kann dort viele Studenten anschauen, die dort sich treffen und reden, spielen oder lernen.

2.Die Leute – richtig aus verschiedenen Ländern. Man kann neue Kulturen kennenlernen und neue Freunde finden.

3.Die Sprache üben: die wichtigste Ziel ist sprechen üben. Man kann sich mit den anderen Leuten unterhalten. Auch findet man dort die Professoren (Lehrer), von den man auch verbessert wird und den man spezielle Fragen stellen kann. (Am meistens haben die auch interessante Lebensgeschichte).

4.Und damit ihr nicht langweilig wird – Deutschakademie macht immer irgendwelches Spiel oder Quiz.

You are as many times a human as many languages you speak

What are the advantages of taking a German course? I can easily say that everyone has his own motivation for that. To talk about me, I have the following reasons to do that.

First of all, it is very important to understand the language of the country you live in. Without knowing this language you cannot communicate and live freely but only survive. Is there are someone who wants to have such a life? NO ONE!

Secondly, the German language can open up a ton of career opportunities for me. Knowing at least two languages can make me competitive among other applicants.

Thirdly, I am a big fan of movies. I like to watch the premieres as soon as they appear in cinemas. Without knowing the German language it is very difficult to understand what is going on.

Fourthly (and I think the essential reason), my daughter goes to kindergarten where they speak only German. As she has just started to speak, most of her words are in German. So, I need to know the language to understand my own kid. T

The next reason is friends that cannot speak any other language. That is why I want to be sure that I can communicate with people without embarrassment.

And lastly, if there is a possibility to learn a new language, no matter which one exactly, why not to take the opportunity to do that?

The next important question is where to study language? I spent much time googling German classes in Vienna. Finally, a friend of my husband told him about DeutschAkademie. So my husband started to study here. As he 100% liked it, I decided to give it a try. It has been almost two weeks since I visit DeutschAkademie that impressed me a lot! It has its own approach to learning. We study almost everything, including grammar, vocabulary etc. But most of all I am so happy that I have the very best mentor in the world. I do not cease to admire her. When our lesson is over, I look forward to the next one.

To sum it up, I would like to say that DeutschAkademie will definitely go deep into your soul! You just need to make a step towards your self-development!

Lernen und Freizeit

Es gibt viele Methoden, wie man Deutsch verbessern kann.
Eine, von solchen haben wir heute im Unterricht benutzt.
Es hilft sowohl sehr gut alte Wörter und Phrasen wiederholen als auch etwas Neues zu lernen.

Die Aufgabe klingt so:
Es gibt viele Karten mit den Bildern. Jeder, aus einer Gruppe soll eine Karte wählen und beschrieben. Die wichtigsten Wörter und Phrasen schreiben wir auf die Tafel schreiben, damit alle das lernen und wiederholen möchten.

Und natürlich bei solchem Wetter will man nicht zu Hause bleiben. Darum empfehle ich euch neue Plätze für die Freizeit, um Deutsch zu lernen oder einfach frische Luft zu holen.
Also neben dem wunderschönen  Schloss „Belvedere“ gibt es „Botanische Garten der Universität Wien“.


Verschiedene Pflanzen und blühende Bäume kann man dort finde.
Zum Beispiel die Magnolie hat angefangen zu blühen. Die Bienen arbeiten bei den Blгmen und alles riecht nach Frische.