Ein Fest: fia faia

Am 24. Dezember verbringe ich den Heiligabend in eine sehr kleine mittelalterlich Stadt, Bagà, in eine Hause meines Familie.

Am Abend machen ein Fest mit Feuer: fia faia. Die Menschen hinuntersteigen von die Berge mit “faies” (wie Fackeln) und sie erhalten in die Stadt und die Leute tanzen und singen besondere Tänze. Es ist sehr schönd und speziell. Dann essen sie typisch Süßwaren.

In der Nacht alle Leute essen mit der Familie, geben uns Geschenke, und wir wünschen uns frohe Weihnachten.

Hier erhalten die Meschen:

foto (11)

 

 

foto (10)

 

Hier tanzen und singen:

foto (9)

 

foto (4)

Leave a Reply

Your email address will not be published.