Author Archives: Maria O.

Sonne!

Hallo,

endlich ist der Fruhling gekommen! es ist so heiss! ich bin so zurfrieden, jetzt werden die leute lacheln, in die parks gehen, die sonne geniessen, ein bisschen dünkler unsere haut sein,jeje. 

Ich zeige hier eine photo: der letzte schnee vor 3 wochen in wien, weil wir ihn nie wieder dieses jahr sehen, und damit wir nicht vergessen wie schoen der schnee ist.

guten tag fur alle!   

                                                        viena-2008-051.jpg

Schöner Spaziergang nach oder vor dem Deutschkurs!

Hallo. heute ist es so kalt. Obwohl offiziel frühling ist, schaut das Wetter nicht so aus. Gestern bin ich in den DeutschKurs spazieren gegangen, weil  es um 8.30 ganz sonnig war. Ich lebe in der Josefstadt und ich muss bis zu der oper gehen,und der weg ist sehr schön. Durch die Hofburg, alle diese alten strasse gefallen mir sehr. Die schönste strassen für mich persönlich sind die hinter der oper, bei der DeutschAkademie und dem Stephansplatz , der judischenplatz ist auch sehr cool, alle diese zonen sind das echte Wien, das alte Wien, wo Mozart lebte. Wenn das Wetter es erlaubt, muss mann diese Spaziergang machen. Das ist nach dem Deutschkurs auch eine gute Idee! Einen schönen Tag für alle!

Wunderschone Sonne am Sonntag 09 marz 08

Heute Sonntag ist ein wunderschoner tag. Die Sonne hat uns einen guten Tag gewunscht. Ich habe mit einer spanierin freundin in Donau Park einen pcinic gemacht. Am ende konnte man im Park liegen und die Sonne nehmen. So schone tag,heute bin ich sehr zufrieden. Es war ein bisschen kalt, aber nicht zu viel Viele Wienerisch habt entschiedet, drauben zu geghen und den tag zu geniessen. Viele Leute waren im Park. Fussball spielen, spazieren gegangen.

Es gibt 2 besonders super promenade “spazierengange” zu machen. eins ist im Donau, wenn man in DONAUINSEL in U4 steig aus. Dort gibt es der Fluss und mann hat viel Platz zu liegen oder zu spazierengehen..

Hinten dem Donau gibt dem Donau Park, einen groben Park wo man auch fussball, spazieren oder in m Boden liegen kann, und tage wie heute, mit voll Sonne sind wirklich super dort zu gehen. Alles ist grun, so wunderschon.

Der andere Weg kann es im Praters Park sein.Da gibt es einen riesigen park wo mann Fahrrader mieten kann. Eine Stunde kostet 4 euros,und die genuss ist super.man kan auch dort im Gras liegen, den unternehmungs park geniessen, essen, spazieren gehen.

Die Sonne, gutes Wetter und Land passen sehr gut zusammen, und jetzt dass hoffentlich das gutes Wetter in kurze Zeit kommt,mussen wie alle diese Dinge geniessen.

Schone Woche fur alles!

Lange und viele Tipps

Hallo. Heute ist Samstag,und kalt und neblig, wie immer, aber man muss das schlechtes Wetter mit einer fröhlich Gesichte nehmen, wir sagen in Spanien.

 Wenn das schlechtes Wetter erlaubt man nicht spazieren zu gehen Wien bietet viele möglichkeite an.

 In Millenium City kann man einkaufen gehen. Auch in MariaHilfer Strasse gibt es so schöne Kleidung geschäfte. New Yorker hat super kleidung mit güngstige Preise.

 Heute nacht gehe ich ins Kino. Die ist noche eine möglichkeit.Es gibt viele kleine Kinos,aber auch eine in Einkaufszentrum. Im Zentrum,Bezirkt 1, in der Nähe von Karlsplatz gibt es in Kino in Schwarzenbergplatz, in der Ring, zwischen dem Oper und MuseumsQuartier gibt es noch eins. Hier sie spielen Filme auf “original version”, die meistens auf Englisch. In MariaHilferstrasse, am anfang,in MuseumsQuartier U” gibt es das Hadyn Kino,mit Filme auch auf English.

 Und ein Kino das billig ist ist am Anfang der Burgasse.Wie hinten dem BurgTheaterEs sieht sehr altmödish drinnen aber es kostet umgefahr 5 oder 6 euros,nicht schlecht.

Es gibt “Bowling” in Millenium City und denn natürlich die Spezialität von Wien, die Kaffe Häuser oder die Lokale.

 Am Abend fortzugehen die “Bermuda Triangle” ist ziemlich gut, verschiedene Lokale für verschiedene Geschmäcke.

Wer mag die grösse Diskos, denn gibt es U4, eine Disko in Schwarzenberg Platz,mit Musik von Bulgarien und Rumanien, Flex,…

Wer latin Musik gut tanzt und hört, am besten,geht ihr in Floridita, in Kärtner Ring, zwischen Karlsplatz und StephansDom.

 Es ist super. Die Musik ist sehr gut, nur der Platz ist nicht so gröss und die Getränke sind besonders teuer, aber dort gibt alle die besten Coctails die direkt von Cuba gekommen sind.

 Gestern Nacht war ich in Kunsthalle, gegenüber der Technische Universität. Es ist ein lokal dass während des Tages es ist ein Cafe, und neben gibt auch wie ein Austellungs Zentrum auch.Gestern gab ein Geburstag, und die Leute des Geburstags hatten das lokal und ein paar raume des Austellungs Zentrums vermietet, um die Party dort zu machen.

 Die musik war super. Sie hatten einen DJ vermittet und er spielte hip hop, super musik,alle die Leute tanzt und sich beweget mit den Hip Hop Rythmus.

Wenn jemand kennt ein lokal mit dieser Musik,auch mit “schwarze musik”, bitte empfehlt mir ein. Ich wollte gehen.

 Ic h glaube für heute ist schön genug,jeje.

 Morgen mehr und besser tips.

Viel spass für alle heute- Samstag Nacht!

Empfehlung des Cafe Häusers in Wien

Hallo. Heute fuhle ich nicht so gut wie zum schreiben, aber ich muss. Nur empfehelen einige Kaffeehäuser die typsich Wienerisch sind,schon,aber ziemlich teuer.

 Ein berühmtes Cafe gibt in Schwarzenbergplatz, in der Nahe von Karlsplatz. Es heisst Schwarzenberg Kaffee, und die Schokolade und die Sacher Torte schmecken ziemlich gut. Es gibt auch ein Kaffee in Dorothee Gasse,neben dem Graben, am anfang der Strasse das auch gut ist. Es ist eigentlich alt aber typisch.

Auch Cafe Central in Herrengasse ist sehr schon, das schönsten, aber auch das teuresten. Ein kaffee kann 6 euro leicht kosten. Es gibt ein Klavierspieler der schön spielt. Der Dach des Cafes ist wert zu schauen, und die Bilder am ende des Cafes auch.

In Michaela Platz, am ende des Grabens und vor dem Hofburg gibt es auch in der Ecke ein schones cafe, neben ein Bank, wo man auch gehen kann.

Wien hat viele typische cafes herum die Stadt, und obwohl sie teurer sind man muss mindestens gehen, um die wundervolle Torte zu schmecken.

Schönen tag für alle!

06 marz 2008

Hallo. Ich heisse Maria und komme aus Spanien. Heute ist der erste Tag dass ich hier in der blog der Deutsch Akademie schreibe. Ich mache jetzt einen Deutsch Kurs bei Deutsch Akademie. Der ist meinen dritten Kurs in dere Schule.

 Ich komme aus Madrid, die Hauptstadt, und bin ich seit Oktober in Wien.

 Dieses mal ist das zweites mal dass ich hier in Wien lebe.

Vor 4 Jahre war ich hier für 4 Monate mit Erasmus. Ich hatte so viel spass dass ich zurück nach Wien kommen wollte, aber ich habe 4 Jahre gewartet zurück zu kommen.

 Wien ist eine wunderschöne Stadt, obwohl das Wetter in Winter sehr schwierig ist. Ich komme von einer sehr grössen Stadt,so Wien für mich hat die perfekte Grösse, weil Sie genug Gröss ist, aber nicht zu viel. Das Verkehr funktioniert sehr gut, und gibt es kaum Autos.

 Ich muss sagen dass ich die Stadt teuer finde,weil Madrid ein bisschen güngstiger ist, aber man muss Wien sehen. Die alte Wien und ihre kleine Strasse sind am schönsten.

In Wien gibt es viel zu sehen:ich werde in weiteren Tagen Orte empfehlen, wo mann alles besuchen kann.

 Ich will auch in dem Blog Fotos stellen.

Ich verabschiede mir für Heute,aber morgen,wird mehr kommen! wart Ihr für was kommen muss!

Viel Spass in Wien!!!