Bis bald!

 Guten Abend meine Freunde!

 Heute ist mein letzter Tag in der Deutschakademie. Deshalb ist es mein letzter Beitrag in diesem Blog.

Irina 006

meine Gruppe

 Mein Studium hat mir viel Spaß gemacht. Nach nur vier Monaten kann ich sehr gut Deutsch sprechen und schreiben. Meine Gruppe war sehr klein. Es waren nur zehn Leute, wie auch in den anderen Gruppen. Und wir hatten einen hauptberuflichen Lehrer. Ich denke es ist am wichtigsten. Unser Lehrer konnte uns immer sehr gut die Grammatik erklären und mit lustigen Beispielen untermauern. Er hat immer Grammatikübungen, Sprachübungen, Hörübungen und Spiele miteinander kombiniert.
Während meines Unterrichts in der Deutschakademie hatte ich insgesamt drei verschiedene Lehrer. Ich finde, dass alle drei sehr gut und professionell unterrichtet haben. Wenn ihr hier Deutsch studieren werdet, könnt ihr euch sicher sein, dass euch alle Lehrer sehr gut unterrichten werden.

 Das Studium hier ist eine große Möglichkeit neue Erfahrungen mit neuen Leuten, neuer Kultur und Traditionen zu machen.

Irina 001

Jetzt muss ich in die Ukraine zurückfahren. Aber die Monate, in denen ich in Wien gewohnt habe, werde ich nie vergessen.

 Ich bin mit dem Deutsch, dass ich gelernt habe sehr zufrieden und ich möchte mein Studium in der Ukraine fortführen.

 Ich wünsche euch alles Gute und Frohe Weihnachten!
 Liebe Grüße
 Irina

Leave a Reply

Your email address will not be published.