Café Museum zwischen Oper und Karlsplatz – 100 Meter von deinem Deutschkurs entfernt

In Wien kannst du auf engstem Raume Geschichte nachempfinden. Besuch nach deinem Deutschkurs das Café Museum: Es gehört zu den berühmten Kaffeehäusern in Wien. Eröffnet 1899, wurde es von dem bekannten Architekten Adolph Loos gestaltet. Es bekam den Spitznamen “Café Nihilismus”, weil es – im Gegensatz zum vorherrschenden ornamentalistischem Stil – auf übliche dekorative Elemente verzichtete. 2003 renoviert, erstrahlt es nun in neum Glanz. Du kannst dort nach deinem Deutschkurs eine Melange oder eine andere Café-Spezialität genießen und daran denken, dass vor dir Klimt, Kokoschka, Canetti oder Kraus schon hier Stammgäste waren.

Leave a Reply

Your email address will not be published.