Das Schreiben – ein wichtiges Kommunikationsmittel

Wir leben in 21 Jahrhundert und haben viel mehr Kommunikationsmöglichkeiten als vor nur 10 Jahren oder so: abgesehen vom Telefon zu Hause und Post, haben wir heute Handys und Internet, die jederman sich leisten kann. Doch Briefe waren und bleiben auch eine Notwendigkeit, der einzige Unterschied ist, dass heute E-mails von grosser Bedeutung und Häufigkeit sind. In der Tat, mehrere Menschen finden es bequemer gerade von zu Hause auf ihrem Laptop einen Brief zu schreiben. Man spart sich den langen Weg zur Post.

Es verringert aber gar nicht die Wichtigkeit des Schreibens. Ich bin ganz sicher, dass es viele Leute, so wie mich gibt, die auch gerne in einen Blog schreiben, um sich mitzuteilen: um Freunden, Verwandten, Kolleginen zu erzählen, was man hier in der Sprachschule in Wien so erlebt.

Schreiben ist aber auch besonders wichtig, wenn Sie die Person noch nicht kennen, weil mittels Schreibens werten wir oft die andere Person auf: wie richtig schreibt er/sie, wie geht es ihm/ihr mit der Interpunktion, bei welchem Ausbildungsstand ist er/sie?

Also passen wir auf, was wir so schreiben 🙂 und da ich mir auch 100 % sicher bin, dass ich ein paar Fehler gemacht habe, bitte ich Sie um Ihre Verzeihung! 🙂

Leave a Reply

Your email address will not be published.