Die Russische Filmwoche

Beeilen Sie sich! Nur noch eine Woche, nur sechs Tage im Burgkino am Opernring! Die Film-Woche hat heute um 19 Uhr begonnen! Ein bekannter russischer Regisseur, Karen Schachnazarov, eroeffnete die Zeremonie mit seinem Film “Das verschwundene Imperium”. Am Anfang war es sehr lustig, als sie versehentlich einen anderen Film spielten – “Der Fahrgast”, und daher mussten sie dann alles noch einmal starten! Der Film war aber eigentlich sehr interessant und noch dazu war es eine gute Moeglichkeit neue Leute zu treffen, mit denen ich beide Sprachen (Deutsch und Russisch) sprechen konnte. Ich habe es schon lange bemerkt, dass es viel oesterreichische Leute gibt, die Russisch spraechen koennen.

Noch mehr gute Filme und tolle Leute gibt es im Burgkino, in der Naehe der DeutschAkademie. Alle Filme werden in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln vorgefuehrt, so kann man ruhig lesen wenn man etwas schlecht versteht. Es ist auch eine tolle Gelegenheit fuer russische Schueler der Deutsch Akademie ihre Deutschkenntnisse in der Praxis zu erproben: zuerst selbstaendig uebersetzen probieren und dann die offizielle Uebersetzung lesen und schlussendlich vergleichen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.