Der Zentralfriedhof und der Wiener Eistraum

Dieses Wochenende, bin ich zum Zentralfriedhof gegangen. Das ist der grösste Friedhof den ich gesehen habe. Dort liegen insbesondere Gräber von berühmten Musikern (Beethoven, Mozart, Strauss,…).

In der Mitte des Friedhofs findet man auch eine wunderbare Kirche. Um dorthin zu gehen, muss man die U3 bis Simmering und dann die Strassenbahn „6“ bis Zentralfriedhof nehmen.

Dann bin ich zum Rathaus gegangen, um den Wiener Eistraum zu sehen. Dieser Ort ist auch sehr angenehm: es gibt Stände wo man einen Glühwein trinken kann. Im moment liegen dort zwei Eisplätze verbunden mit einem kleinen Weg.  Doch ist es nicht wirklich billig : 6 Euro fur die Schlittschühe und 5.50 euro fur die Eintrittskarte. Aber man muss einmal probieren weil es sehr lustig ist. 

Ich wollte auch das Albertina Museum besuchen aber ich hatte keine Zeit. Vielleicht in den nächsten Monaten…

One thought on “Der Zentralfriedhof und der Wiener Eistraum

  1. Kathrin

    An alle die noch Interesse haben den “Wiener Eistraum” zu erleben: der Eislaufplatz ist leider nur mehr bis 9.März geöffnet!

Leave a Reply

Your email address will not be published.