Ein Au pair ist da

Ich heiße Katalin Ildikó Széll. Mein Kosename ist Kati. Ich komme aus Ungarn. Ich bin seit 7 Monate in Österreich. Ich besuche im Juni in Wien ein Intenzivkurs hier, bei DeutschAkademie.
Ich arbeite als Au Pair in einer kleinen, zusammenhaltenden Stadt neben bei Neusiedler See.         Ich kann hier meine Hobbys ausüben: radeln, schwimmen, wanderung, malen, fotografieren.         Au pair heißt, ich beschäftige mich mit Kindern (mit 2 Mädchen, 1 Bub), passe ich auf Kinder auf, ich spiele mit ihnen; zB. Versteck-, Fangespiel, Puppespiel mit Mädels, Fußballspiel mit Bub. Ich lese vor, oder lesen wir zusammen. Ich bringe die Kinder zur Schule und zur Kindergarten und hole ich ab. Ich kann mit 3 (2,4 und 7 Jahre alt) Altersstufe Erfahrungen sammeln. Die Großen (Erwachsenen) können auch von Kleinen(von Kinder) lernen.
Das Sprachlernen gehört zu Au pair Arbeit. Ich kann meine Deutschkenntnis verbessern. Außerdem helfe ich bei Hausarbeit. Ich fahre oft mit meiner Gastfamilie, wohin sie fahren. Wir haben zB. ein Skiurlaub gemacht. Ich wollte und ich kann auch eine fremde Kultur “zuinnerst” kennenlernen. Ich mag die Leute in Österreich. Sie sind hilfbereit und nett.