ein Freund…Abbas

imgp0024.JPG

Ein Freund…Abbas

Heute will ich euch etwas über einen Freund erzählen. Ich kenne Abbas seit 3 Monaten, seit er die DeutschAkademie besucht. Er ist ein besonderer Mensch, weil er so viel spricht, mehr als eine Frau. Er kommt aus dem Iran, aber er hat auch in Afghanistan gewohnt. Ich weiß nicht wie alt er ist, weil er es uns nicht sagen will. Jeden Tag sprechen wir so viel über unser Leben, so habe ich seine Lebensgeschichte entdecken. Er ist mit einem kleinen Boot von der Türkei bis Griechenland gepaddelt, und ist dann nach Österreich gekommen.

Seitdem sind 7 Jahre vergangen. Er kann nicht Deutsch und er kennt niemanden hier. Trotzdem hat er all seinen Mut zusammen genommen und ist in Österreich geblieben. In seinem Heimatland war Krieg. Er hat seinen Bruder und seinen Vater verloren. Am Anfang war es sehr schwer für ihn, weil er keine Arbeit gehabt hat.  Aber der Österreichische Staat hat ihm viel geholfen. Er hat etwas zum Arbeiten bekommen, sodass er Deutsch lernen konnte. Danach hat er ein Jahr  lang die HTL besucht und hat nach 5 Jahren die  Österreichische Staatbürgerschaft bekommen. Jetzt ist er sehr froh und stolz, weil er ein Österreicher ist. Mit Deutsch hat er keine Probleme mehr, nur ein bisschen mit der Grammatik. Aber sonst  spricht er so viel und vergisst sehr oft aufzuhören. Trotzdem ist er sehr sympathisch.  J

This entry was posted in Allgemein on by .

About Laura

Ich stelle mich vor: mein Name ist Laura und ich bin Studentin an der DeutschAkademie. Ich komme aus Rumänien und bin hier seit 6 Monaten. Ich bin 24 Jahre alt und habe Medizin in Timsoara (Rumänien) studiert. Jetzt habe ich Wien gewält, um meine Deutschkentnisse zu bauen, weil ich meinen Turnus in Österreich machen würde. Ich werde diesen Monat in der Stuffe M3(1) sein. Ich besuche DeutschAkademie seit November und bin sehr zufrieden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.