Ein Kurs bei DeutschAkademie: wirklich eine internationale Erfahrung

Hallo zusammen!

Heute Abend bin ich super müde. Gestern habe ich St. Patrick in einer cool bar gefeiert und deshalb habe ich nicht so lange geschlafen. Morgen muss ich auch einen Text für meinen Deutsche Kurs schreiben, aber ich fühle wie eine Zombie jetzt! Aber bevor ich ins Bett gehe, will ich euch über meine Schulfreundinnen erzählen. Ja, wir sind nur Mädchen und wir kommen aus den ganzen Welt! Wir sind 10 und 10 sind unsere verschiedene Nationalität. Wie ihr schon wisst, komme ich aus Italien und die andere Mädchen kommen aus die folgende Länder: Australien, Bosnien, Bulgarien, China, Ecuador, Hungern, Kroatien, Serbien und Slowakei. Es ist immer interessant mit ihnen zu sprechen, weil sie verschiedene Geschichte haben und besonders verschiedene Gewohnheiten und Kultur. Zum Beispiel haben wir einmal über unsere traditionelle Gerichte und das war sehr lustig! Es ist auch viel Spaß die verschiedene  Akzente und Aussprache zu hören: es macht das Deutschlernen sicher mehr spannend!

Sie wohnen in Wien für verschiedene Gründen: arbeiten, studieren, Deutsch zu lernen und es sieht aus, dass sie sehr glücklich hier zu leben sind. Es gibt auch ein Mädchen, das nicht in Wien wohnt sondern in Bratislava. Deshalb muss sie jeden Tag mit dem Zug fahren aber das ist ganz normal für Slowakische Leute, genau wie die Italienern die in der Schweiz wohnen. Auf Italienisch sagen wir „tutto il mondo è paese“: das bedeutet, dass man die gleiche Dinge in jedem Land finden kann!

Wir sind noch nicht zusammen ausgegangen, aber wir haben uns vor nur eine Woche kennengelernt. Später werden wir sicher etwas organisieren. Aber jetzt plane ich nur meine nächste 20 Minuten: schnell Skype Anruf mit meiner Familie und meiner besten Freundin, eine Dusche und das Bett!!!

Ich schreibe euch morgen!:)

Baci, Agnese

20150317_144640

This entry was posted in Mein Deutschkurs on by .

About Agnese Prelli

Ich bin ein Italienisches Mädchen und ich komme aus Varese, eine kleine Stadt im Norditalien. Ich habe Unternehmenskommunikation in der Schweiz studiert und jetzt wohne ich in Wien, um mein deutsches Niveau zu verbessern. Ich mag Musik hören, lesen, schreiben und reisen.

Leave a Reply

Your email address will not be published.