Es war Liebe auf den ersten Blick

   Servus, an alle!

 Ich möchte euch heute ein bisschen etwas über eine herrliche Stadt, in der ich Deutsch lerne, erzählen. Natürlich, über Wien.

 Als ich hier das erstmals war, habe ich gewusst, dass es Liebe auf den ersten Blick ist. Die Straßen der Stadt sind klein und sauber mit vielen hübschen Gebäuden. Es gibt in Wien auch verschiedene Parks und Kirchen. Wie ich euch schon geschrieben habe, gehe ich gerne nach dem Sprachkurs in der Deutschakademie spazieren. Und ich möchte euch etwas über meine Lieblingsorte erzählen.

 Im Zentrum, in der Nähe der Universität Wien kann man eine hübsche Kirche ansehen. Sie heißt Votivkirche. Meiner Meinung nach, ist es die schönste Kirche in Wien. Sie ist 135 Jahre alt und ihr Bau hat 23 Jahre gedauert.

 Neben der Votivkirche gibt es den Sigmund-Freud-Park. Im Sommer können dort viele Leute sitzen und lesen oder sich unterhalten. Die schöne Atmosphäre im Park bringt einem Ruhe. Ich mag es auch dort zu sitzen und ein Buch zu lesen oder meine Hausübung zu machen.

IMG-20140729-WA0026

die hübsche Votivkirche

 Der zweite Ort, den ich gerne besuche, ist das Schloss Belvedere. Ich denke, dass jeder dieses Schloss sehen muss. So einen gemütlichen Park mit phantastischen Springbrunnen habe ich noch nie gesehen. Ich bewundere die Architekten, die dieses Projekt realisiert haben. In meinem Blog könnt ihr Photos sehen, die ich im Sommer gemacht haben. Der Besuch des Parks ist kostenlos und er liegt auch in der Nähe des Zentrums, deshalb ist es angenehmen sich dort nach der Schule zu erholen.

IMG-20140825-WA0003

das Schloss Belvedere

IMG-20140825-WA0006

Springbrunnen des Schloss Belvedere

IMG-20140825-WA0007

Springbrunnen des Schloss Belvedere

 Das ist alles für heute. Genießt euren Tag!

 Bis Morgen!

 Liebe Grüße
 Irina

Leave a Reply

Your email address will not be published.