Fahrrad Flohmarkt WUK

So! Heute will ich über den Fahrrad Flohmarkt schreiben, der jeden ersten Mittwoch des Monats im WUK stattfindet.

Im Juni war leider mein Fahrrad vor der Wiener Volkshochschule des 20ten Bezirk geklaut. Bis dahin wüsste ich nicht, dass man an die Polizei wendet kann, wenn sein Fahrrad bei diesem Flohmarkt gekauft hätte. Aber doch!!

Heute fand der Flohmarkt des Monats August statt. Ich bin gerade von Urlaub zurückgekommen und ich brauchte wie schnell wie möglich ein neues Fahrrad, um zum Deutschkurs zu fahren. Dort gibt es viele Varianten, aber leider fast jedes Fahrrad kostet mehr als 100 Euro. Die niedriegeren Fahrräder sind meistens sehr sehr alt. Der Tipp ist punktlich zu sein: Der Basar fängt um 15.00 Uhr an und alle Besuchern sind aggressiv, weil wie die Engländer sagen “First come, first served”. Mein Hinweis ist, das Fahrrad das dir gefällt sofort zu probefahren, alle Schalten zu probieren und die Bremsen aufzupassen. Warte nicht das Fahrrad zu fahren!

Wenn du dich entschlossen hast, dann gehst du mit dem privaten Verkaüfer um dem WUK Verkaüfer zu bezahlen. Dann sagt der WUK Verkaüfer dir, ein Foto des Fahrrad Ausweises zu machen. Damit kannst du im Fall der Problemen mit der Polizei “versichert” zu sein. Die Polizei akzeptiert rechtlich dieses Papier.

Heute war ich sehr glücklich und ich habe dieses Fahrrad nur mit 50 Euro gekauft. Alles sieht gut aus und alle Schalten funktionieren. Ich höffe es wird ein richtiger Kauf!

Hier steht die Info URL: https://www.wuk.at/event/id/14627

06082014795

Auf Wiederschreiben,

Alexandra

Leave a Reply

Your email address will not be published.