Freizeit -Hauptbücherei Wien

Freizeit -Hauptbücherei Wien – Am Gürtel

In den letzten Tagen war das Wetter schlecht. Ich konnte nicht im Wien spazieren gehen, aber ich hatte  keine Lust etwas anderes zu machen. Ich warte und ich hoffe, dass die Sonne nächste Woche scheinen wird. Zum Gluck bin ich am Dienstag mit einer Freundin in die Staatsbibliothek in der Burggasse-Stadthalle gegangen und habe mir 2 Bücher auf Deutsch entleihen. Ein Buch heißt VON HIER BIS ZU DEN STERNEN und das andere heißt DIE ANALPHABETIN. Dieses Wetter glaube ich, ist das beste Wetter um ein Buch zu lesen…das mache ich gerne, wenn es regnet und ich Zuhause bleiben muss.
Für mich war die Hauptbücherei eine große Entdeckung, die über der U-Bahn-Station Burggasse-Stadthalle gebaut ist. 2003 wurde sie eröffnet und die Wienerinnen und Wiener haben sie ins Herz geschlossen. Lernen, Arbeiten, Recherchieren, Musik hören, Computer benutzen, einen Nachmittag alleine oder mit der Familie in der Bücherei zu verbringen – all das macht den besonderen Reiz dieses Ortes aus.

This entry was posted in Allgemein on by .

About Laura

Ich stelle mich vor: mein Name ist Laura und ich bin Studentin an der DeutschAkademie. Ich komme aus Rumänien und bin hier seit 6 Monaten. Ich bin 24 Jahre alt und habe Medizin in Timsoara (Rumänien) studiert. Jetzt habe ich Wien gewält, um meine Deutschkentnisse zu bauen, weil ich meinen Turnus in Österreich machen würde. Ich werde diesen Monat in der Stuffe M3(1) sein. Ich besuche DeutschAkademie seit November und bin sehr zufrieden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.