Fußball-Stadt Wien

Seen in Vienna ahead of the first World Cup game, Brazil-Croatia.

Wien ist heiß. Es heißt, der Sommer ist da, die Tage sind schöner und länger, die Temperaturen höher.

Aber, ich spreche von anderer Art von Hitze.

Die Fußball-Hitze!

Die Weltmeisterschaft findet heuer im Brasilien statt. Weltweit, zappeln die Fußballfans zu Hause auf der Couch herum, beissen ihre Naegel, bis das Blut rinnt, wetten ihre ganzen Gehälter auf Lieblingsmannschaften und tratschen in der Kaffeepause über ihres Fußballteams Feinde.

Und in Wien ist es auch nicht anderes.

Auch diejenigen wie ich, die normalerweise keine Ahnung von Fußball haben, sind mit dieser sportlichen, wettbewerblichen Euphorie infiziert. Ich kann kaum schlafen, wenn meine Mannschaften – Bosnien und Herzegowina, Kroatien oder die USA – spielen. Was ganz schlecht ist, wenn man bedenkt, dass die alle meistens wirklich spät spielen: um Mitternacht. Man kann einen Blick auf das Weltmeisterschaftsprogramm werfen und damit meine Abwesenheit vom Deutschkurs mit hoher Wahrscheinlichkeit prognostizieren. (Ich hoffe, dass mein Lehrer kein Anhänger dieses Blogs ist. Falls schon, ich will nur bemerken, dass er – obwohl er einen Verlag besitzt– nicht alles in diesem Blog literarisch (wörtlich) nehmen soll). J

Mein Papa ist zu Besuch gekommen und hat mir das Spiel ganz brav und schön erklärt – Offside, Corner, Elfmeter, etc. All nice and well, es ist schon gut, ein bisschen über das Spiel zu wissen. Aber was mich bewegt – und wofür keine Vorkenntnisse notwendig sind: in der Hitze des Moments, wenn Bosnia and Herzegowinas Dzeko vor dem Tor steht und der Ball dreht sich in richtige Richtung, überzieht eine Gänsehaut meine Armen und das Gefühl von Verbundenheit mit meiner Mannschaft und anderen Leute, die für sie jubeln, macht mich ur‑warm und fuzzy.

Wenn alle diese Gefühle – die Nervosität, die Traurigkeit, der Jubel, die Warme und die Fuzziness, – zu schwer für einen Mensch allein zu ertragen sind, kann man auf den Straßen Wiens die Spiele mit anderen Gleichgesinnten anzuschauen. Was folgt ist eine Liste von allen Orten mit Open Air WM Public Viewing Möglichkeiten.

Ich wünsche euch Fußballfans viel Spaß! And let the best Team (the Dragons!!!) win!

Adria Wien
https://www.adriawien.at/

Bunkerei
https://www.bunkerei.at/

Chelsea
https://www.chelsea.co.at/

Flex
https://flex.at/flex_frontend/index.php?selected=programm

FM4-WM-Quartier in Wuk
https://www.wuk.at/

Pratersauna
https://www.pratersauna.tv/site/

Strandbar Hermann
https://www.strandbarherrmann.at/

Stiegls Ambulanz, Altes AKH
https://www.stiegl-ambulanz.com/

 

Summerstage

https://www.summerstage.at/

 

Topkino

https://www.topkino.at/jart/projects/top-kino/main.jart

Leave a Reply

Your email address will not be published.