Die Geschichte von Joe, einem Hund..

VON MIREIA

Heute möchte ich euch eine Geschichte erzählen: Joe ist ein Hund, der in einem Straßengraben gefunden wird. Er war ein dünnes, angstliches und krankes Hündchen. Der Mann, der Joe gefunden hat, konnte ihn nicht zu Hause haben, weil er in einer so kleinen Wohnung lebte. Also entschiedte er, dass er das Hündchen einer Freundin gegeben würde. Diese Freundin eist eine Freundin meiner Familie, und sie lebt in einer großer Haus und hat andere Hunde. Sie hat Joe mit Babybrei ernährt und natürlich nahm er zu und war glücklich und sehr aktiv. Er war schon nach ein paar Monaten ein schöner Hund. Dann haben die Probleme angefangen: einer der anderen Hunde war sehr neidisch und aggressiv gegenüber Joe.

Während dieser Zeit starb einer meiner Hunde, und ander war sehr traurig. Dann hat meine Familie und meine Freundin gesagt, dass wir Joe vielleicht zu mir geben können, und ihn probieren versuchen mit dem deprimierten Hund, zusammenzuführen.

Die Versuch gelang, und der Hund war wieder fröhlich und Joe auch, weil er mit keinem aggressiven Hund leben musste.

Jetzt haben wir nur Joe: er ist ein alter Hund, aber glücklich und aktiv. Er ist ein Familienmitglied und wir alle lieben ihn.

joe

Leave a Reply

Your email address will not be published.