Mahlzeit!

VON ANDREA

Am Ende der dritten Woche ist alles aneinander sehr gewöhnt, die Klasse ist schon zusammengewachsen. Wir kommen am Morgen und gehen um zwölf nach Hause. Wir haben viel zu tun, jetzt wir bereiten uns auf einen zehn-fünfzehn Minuten lange Präsentation vor als Abschlussarbeit. Was ich ganz gut finde, weil wir unsere Wortschatz in einer uns wichtige Themen ergänzen können. Aber an diesem Donnerstag nach dem Kurs haben wir alles ein bisschen anders gemacht. Wir waren zusammen mit unserer Lehrerin Mittag essen, nicht weit von DeutschAkademie. Das war eine ganz liebe Idee einfach noch irgendwas zusammen zu  machen um einander besser kennenzulernen.
Die Zeit ist schnell vergangen und wir haben weder österreichische noch traditionelle Speise gegessen, aber trotzdem war es ein sehr gutes Erlebnis. Na ja, alle lieben Pizza oder Pasta! 🙂

da_blog11

Leave a Reply

Your email address will not be published.