Mein erster Kurstag

Ich habe heute morgen meinen Bus fast verpasst, weil ich verschlafen habe, aber glücklicherweise habe ich es geschafft und bin heute in den ersten Unterricht von meinem zweiten Deutschkurs gegangen. Meine Klasse ist größer als die letzte, und auch sehr international! Die Schüler kommen aus Mexiko, Russland, der Schweiz, Serbien, England, Schweden und Südkorea. Dies ist eines der Dinge, die ich an Sprachkursen am meisten liebe. Man kann viele Leute von vielen verschiedenen Ländern kennenlernen! Es sind Schüler aus verschiedenen Altersgruppen in der Klasse, aber ich glaube wir sind alle unter 40. Ich glaube, das Durchschnittsalter ist 25. Ich habe die gleiche Lehrerin wie in meinem November Kurs, und ich freue mich darüber! Sie ist sehr nett und begeistert von Sprachen und vom Sprachenunterricht. Erstmals angefangen mit Sprechen über miteinander in Pärchen und haben uns gefragt “Woher kommst du?” “Seit wie lange bist du in Wien?” usw. Dann fingen wir an mit der Kursbuch Aktivitäten. Im ersten Kapitel geht es um “Beruf”. Wir haben gelesen, geschrieben, diskutiert und gehört. Ich fand den Kurs sehr balanciert. Ich war heute etwa müde deshalb werde ich meine Hausaufgabe jetzt machen damit ich eine gute Nachtruhe haben kann. Tschüss und bis morgen! – Well, I nearly missed the first day of my new class today because my alarm didn’t go off, but luckily I made it to the bus on time! 🙂 My class is bigger than it was last time – and very international! The students are from Mexico, Russia, Brasil, Switzerland, Serbia, England, Sweden, and South Korea! This is one of the things that I love most about language courses, you get to meet people from all around the world. The class is made up of people of different ages, but I believe we are all under 40. I’m guessing the average age is 25. I have the same teacher, Andrea, from my class in December which I am very happy about because she is great and seems to be very motivated about languages and language teaching! We started the day by grouping into pairs and asking each other questions such as “Where are you from?” “How long have you been in Vienna?” etc. We then began working on the first chapter in the book which is about “Careers”. We did some reading, writing, discussion, and a listening activity. I found the class to be very nicely balanced. I was a little bit tired today so I’m going to go and do my homework now so I can get a good night’s sleep tonight! I’ll be back with another update tomorrow!

This entry was posted in Allgemein on by .

About Jessica

Hallo! Ich heiße Jessica und ich komme aus Kanada. I'm currently taking German lessons at the Deutsch Akademie in preparation to study at the University of Vienna. If you have any questions about the Deutsch Akademie or life in Austria as a foreign student, don't be afraid to ask me!