Plitvice Seen

Plitvice Seen ist der größte und der älteste National Park Kroatiens. 1979 wurde er in die UNESCO Liste der Welterbe eingeschrieben. Auf der Oberfläche von ca. 300 km2 kann man viele Wälder, Wiesen und weltbekannte Seen finden. Es gibt 16 Seen, die auf Oben- und Untenseen verteilen sind. Es ist interressant, dass Seen nur 1% von der Oberfläche des Parks nehmen.

Wenn sie einen Ausflug nach Kroatien planieren, müssen sie unbedingt Plitvice Seen besuchen. Ich mag es besonders am Herbst wegen der bunten Farben, aber es ist schön in jeder Jahreszeit. Im Frühling und Sommer ist alles grün und lebendig. Anderer Seits im Winter ist alles weiß, mit dem Schnee verdeckt und die Seen sind gefrohren. Dieses Jahr war ich noch nicht da, aber letzes Jahr war ich 2 Mal dort, im Frühling und im Herbst.