Tschüss B2.2, Hallo B2+

Am Mittwoch war meine letzte Vorlesung im B2.2 Kurs. Das war mein dritter Kurs in Deutsch Akademie in Wien. Die Zeit ist sehr schnell vergangen, aber das Ergebnis ist hier. Ich habe in Kroatien die Kurse von A1.1 bis B.1.2 besucht, aber als ich nach Wien umgezogen bin, war ich sehr unsicher. Ich habe niemanden außer meine Lehrenin verstanden. Heute ist es viel besser. Noch immer habe ich angst mit jemandem zu sprechen aber wie  die Zeit vergeht, wird es immer besser. Es ist ein großer Unterschied zwischen Intensivkurs und Normalkurs, den ich in Kroatien besucht habe. Mit 1,5 Stunden, zwei Mal pro Woche kann man lernen, aber sehr langsam. Hier in Wien mit 3 Stunden, 4 Mal pro Woche ist alles sehr intensiv, aber auch sehr nützlich. Und die Sprache ist überall um mich herum. Deshalb, lernt man die Sprache, ob man es will oder nicht. Nächsten Monat werde ich B2+ besuchen, und nach dem werde ich ein ÖSD B2 Prüfung machen. Oh, ich habe jetzt Angst 😀