Tipps fürs Deutschlernen

sam_0124.jpg

Ich kann sagen, dass ich schon viel Erfahrung gesammelt habe, wie man  lernen kann. Ich suche immer eine einfache und interessante Art zum Lernen.  Ja, ich weiß und bin sicher dass es nicht so einfach ist, aber man muss geduldig sein. Besser ist es jeden Tag etwas Neues  zu lernen. Es ist wie ein Sport: je öfter ein Sportler sich trainiert, desto besser und motivierter ist er.

Wenn ich keine Lust zum Lernen habe, gehe ich spazieren  oder  ich lese dann ein Buch oder im besten Fall koche ich für meine Familie. Ich öffne das Fenster, weil wir wissen, dass der Sauerstoff sehr wichtig für das Gehirn ist. Um eine Fremdsprache richtig und schnell zu lernen, muss man sowohl Theorie als auch Praxis vereinbaren. Theorie ist eine Sache, Praxis ist die andere. Ohne Praxis geht es nicht! In diesem Sinne sind Auslandsaufenthalte, Radio hören und fernsehen unbedingt notwendig, um das theoretische Sprachwissen in die Praxis umsetzen zu können. Ich bin für viel mehr Praxis !!!

Hier gibt es auch tolle Geschichten zum Deutschlernen zum Download!

This entry was posted in Allgemein on by .

About Laura

Ich stelle mich vor: mein Name ist Laura und ich bin Studentin an der DeutschAkademie. Ich komme aus Rumänien und bin hier seit 6 Monaten. Ich bin 24 Jahre alt und habe Medizin in Timsoara (Rumänien) studiert. Jetzt habe ich Wien gewält, um meine Deutschkentnisse zu bauen, weil ich meinen Turnus in Österreich machen würde. Ich werde diesen Monat in der Stuffe M3(1) sein. Ich besuche DeutschAkademie seit November und bin sehr zufrieden.

Leave a Reply

Your email address will not be published.