Contact

DeutschAkademie
Language School Vienna

Opernring 1, Stiege E,
1010 Vienna (1st District).
Administration in 1st floor

Tel : +43-1-585 73 13

Opening hours

Monday to Thursday
9am - 7pm (CET)
Friday
9am - 3pm (CET)

Newsletter

Sign up for the Newsletter of the DeutschAkademie!

newsletter-button

German Course Blog

online-deutschkurs

Read about interesting course activities (more)

Free online german course

blog

Learn German online for free: Online German Course

Wien und die Literatur

TIPP:

Das Café Griensteidl besteht zwar nicht mehr in seiner ursprünglichen Form, da es Ende des 19. Jahrhunderts wegen Demolierung zusperren musste. Im 1990 neu eröffneten Griensteidl spürt man aber immer noch etwas von jenem literarischen Geist, der diesen Ort weltberühmt gemacht hat. Im Griensteidl versammelten sich einst Schriftsteller wie Hugo von Hofmannsthal, Arthur Schnitzler, Karl Kraus und Peter Altenberg. Ein Besuch lohnt sich.

Kaffeehausliteratur

Literatur steht in Wien in enger Verbindung zum Kaffeehaus. Weil Schriftsteller wie Stefan Zweig, Karl Kraus oder Peter Altenberg viele ihrer Texte in Kaffeehäusern verfasst haben, wurden sie Kaffeehausliteraten genannt. Die Wiener Kaffeehausliteratur ist weltberühmt geworden und hat Literaturgeschichte geschrieben. Ihre Blüte war Ende des 19. und Anfang des 20. Jahrhunderts. Das Kaffeehaus ist aber auch nach dieser Zeit ein beliebter Treffpunkt und Arbeitsraum für österreichische Schriftsteller und Dichter geblieben. Der international gefeierte Dramatiker und Schriftsteller Thomas Bernhard etwa trank seine Mélange in Wien am liebsten im Bräunerhof und ging ins Sacher.

Zeitgenössische Literatur

Die international bekanntesten österreichischen Schriftsteller sind Peter Handke und Elfriede Jelinek. Peter Handke lebt in Salzburg und Paris. Elfriede Jelinek lebt in München, Wien und Paris.

Berühmte Schriftsteller

Karl Kraus

wurde 1871 in Gitschin in der Tschechischen Republik geboren und starb 1936 in Wien. Er gründete die Literaturzeitschrift „Die Fackel“, hat zahlreiche Aphorismen und das epochale Drama „Die letzten Tage der Menschheit“ verfasst.

Portrait von Karl Kraus

 

Robert Musil

wurde 1880 in Klagenfurt in Kärnten geboren, studierte und lebte später in Wien. Zu seinen berühmtesten Werken gehören „Die Verwirrungen des Zöglings Törleß“ und „Der Mann ohne Eigenschaften“.

Robert Musil, 1925

 

Stefan Zweig

wurde 1881 in Wien geboren und starb 1942 in Petropolis bei Rio de Janeiro. Eines seiner meistverkauften Bücher ist der Essayband „Sternstunden der Menschheit“.

stefan zweig_observer.comn

 

Franz Kafka

wurde 1883 in Prag geboren und starb 1924 in Kierling in Niederösterreich. Er hat zahlreiche große Romane und Erzählungen geschrieben – zu seinen berühmtesten zählen „Der Prozess“, „Das Schloss“, „Amerika“ und „Die Verwandlung“.

franz-kafka_bookish

 

Franz Werfel

wurde 1890 in Prag geboren und starb 1945 in Beverly Hills in Kalifornien. Berühmte Romane von ihm sind „Die 40 Tage des Musa Dagh“ oder „Das Lied von Bernadette“.

franz werfel-zentrum juedische studien.de

 

Elias Canetti

wurde 1905 in Rustschuk in Bulgarien geboren und starb 1994 in Zürich. 1981 wurde der Schriftsteller und Essayist mit dem Literaturnobelpreis ausgezeichnet. Sein berühmtester Roman ist „Die Blendung“, seine berühmteste Essay-Sammlung „Masse und Macht“.

elias canetti - adulteducation.at

 

Thomas Bernhard

wurde 1931 in den Niederlanden geboren und starb 1989 in Gmunden. Er hat sowohl Romane, Erzählungen als auch Dramen verfasst.

thomas bernhard_spiegel.de

 

Elfriede Jelinek

wurde 1946 in Mürzzuschlag in der Steiermark geboren und lebt als freie Schriftstellerin in München, Wien und Paris. Ihre Erzählung “Die Klavierspielerin” wurde 2001 vom österreichischen Regisseur Michael Haneke verfilmt.

elfriede jelinek_babelio.com