Meine Lieblingsplätze

Ich zeige meine Lieblingsplätze in Österreich außer Wien. Ich hoffe, es gefällt dir und du kannst sie auch selbst besichtigen. 🙂

Eisenstadt


Eisenstadt ist die Landeshaupstadt des Bundeslandes Burgenland mit ca.14.339 Einwohnern.
Die größte Sehenswürdigkeit ist Schloss Esterházy mit Schlosspark und Leopoldinentempel.
Weitere: Haydn-Haus Eisenstadt, Landesmuseum Burgenland, Österreichisches Jüdisches Museum, Diözesanmuseum, Feuerwehrmuseum, Martinkaserne, Landhaus Eisenstadt, Haydn-Mausoleum, Leinnerhaus, Margaretinum, Haus der Begegnung der Diözese Eisenstadt, Rathaus, viele Kirche (zB.Bergkirche, Dom St. Martin, spätgotische ehemalige Wehrkirche), usw.
(Kultur)Programm: Haydnfestspiele, EisenSTADTfest, Fest in der historischen Fußgängerzone, Fest der 1000 Weine, Weintage in der Fußgängerzone Eisenstadt.
Eisenstadt hat viele Bildungsmöglichkeit. Volksschulen, Pädagogische Hochschule, Fachhochschule Burgenland, usw. In der Stadt gibt es zwei Zughaltestelle: Eisenstadt und Eisenstadt Schule.
Wien-Eisenstadt mit Zug ca. 1 Stunde.

Österreichs größter Freizeitpark

Eingebettet in das Ruster Hügelland, nur wenige Kilometer vom Neusiedler See und der Seestadt Rust entfernt, bietet der Familypark auf 145.000 m² zahlreiche Attraktionen für alle Altersstufen. Der Familypark ist mehr als nur ein Erlebnispark mit einzelnen Attraktionen. Die Park ist ab Frühling bis Herbst geöffnet, trotzdem gibst es einpaar Programm vor der Weichnachten und am Osten. Ich war schon hier. Ich mag spielen, deshalb finde ich wunderbar.

 

 

Weingut mit Neusiedler See(hinten).

WEINGUT . In Österreich befindet sich der Wein in Burgenland. Hier kannst du ein Urlaub machen am Winzerhof. Burgenland nennt man: die Sonnenseite Österreichs.

In Neusiedl am See

 

 

 

 

 

 

Tabor-Ruine heimliches Wahrzeichen der Stadt
Lange Zeit wurde diese Burgruine für ein römerzeitliches Bauwerk gehalten. Tatsächlich stammt es aus dem Mittelalter. Die einen halten es für eine königliche Wohnburg aus dem 12. Jh., andere für einen Wehrturm. Das Wort “Tabor” ist ein altes slawisches Wort und steht für das deutsche Wort “Aussicht”. Von hier gibt es eine schöne Aussicht.

Die römisch-katholische Pfarrkirche Neusiedl am See steht in der Stadt Neusiedl am See. Sie ist den Heiligen Nikolaus und Gallus geweiht. Die Pfarre wurde vor 1313 gegründet. Die Kirche ist in gotischer Stil gebaut und sie wurde in Barock umgebaut.

Neusiedler See

Im ganzen Jahr ist wunderbar! Du kannst hier baden, schwimmen, surfen, segeln, mit Schiff fahren im Sommer, und Schlittschuch laufen im Winter.

Leuchtturm in Podersdorf

Ein Symbol aus Burgenland.

Parndorf

Parndort ist ein kleines, nettes Dorf, aber zwieschen Parndort und Neusiedl am See liegt eine Einkaufstelle mit bunten Häusern. Ich mag fast alles, was bunt ist, deswegen gefällt mir. Diese Stelle teuer ist, aber stimmungsvoll ist.

Wiener Neustadt

Mariensäule

Wasserturm

Dom

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wiener Neustadt ist mit 44.461 Einwohnern nach der Landeshauptstadt St. Pölten die zweitgrößte
Stadt Niederösterreichs und liegt etwa 50 km südlich der Bundeshauptstadt Wien im Industrieviertel. Sie ist Statutarstadt und Verwaltungssitz des Bezirkes Wiener Neustadt-Land und eine Schul-, Einkaufs- und Garnisonsstadt. Die Stadt hat auch ein groß Schwimmbad: Aqua Nova.

Die Burg bzw. Theresianische Militärakademie. Nähe von Burg: Stift Neukloster.

Reckturm mit Stadtmauer und Waffen-Privat-Museum

Hauptplatz mit Maibaum

Wunderschön *-*

 Myrafälle bei Muggensdorf
Du kannst täglich von 8 Uhr bis 19 Uhr ein Eintritt kaufen und mit Hilfe des Holzbrücken und Holztreppen hier wandern. Große Erlebnis.

Muggendorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Einpaar Informationen kommen von Wikipedia und andere Webseiten.

Leave a Reply

Your email address will not be published.