Weiter mit der DeutschAkademie: Die erste Woche

Liebe Leserinnen und Leser,

Am Anfang, stelle ich Ihnen meine neue Gruppe vor. Unsere Intensivkurse finden jeden Tag von Montag bis Donnerstag um 18 Uhr 15 für 3 Stunden in einem Zeitraum von 4 Wochen statt.

Wir sind 8 Junge Leute, von 19 bis 28 Jahre alt. wir kommen aus fünf verschiedenen Heimatländern: Kanada, Kosovo, Russland, Romania, Serbian und Frankreich. Unser Lehrer heißt Tobias und kommt aus Süd-Tyrol. Nach eine kurze Vorstellung mit unser Nachbarn hat er uns einigen Fragen gestellt. Wir dürften ein Zahl zwischen 1 und 300 wahlen. Für jedes Zahl gab es eine Frage. Wir dürften antworten für diese Fragen zB.: Welche Musik hörst du gern? Welches Getränk trinkst du gern? Trägst du Schmuck? Und auch schwieriger Fragen wie: Welche Eigenschaft, die dennoch nicht hat, würdest du gerne haben? Welche Prominente möchte du am liebsten Treffen?

Erst haben wir kurz gesprochen über die Organization und der Inhalt dieser Kurse. Bevor wir mit dem Buch arbeiten gestartet haben, haben wir eine Kurzgeschichte gelesen. Das war ein schweres Text aber mit einer paar Erklärung über die neuen Wortschätze haben wir sie verstanden. Es gab am Anfang viele Beschreibung und dieses Text war eine Metapher. Nicht so einfach!

Dann haben wir mit dem Buch gearbeitet. Unseres Arbeitsbuch ist Aspekte Neu. Es ist die zweite Teil. Im B2/1 kurs hatten wir Kapiteln 1 bis 5 gemacht und jetzt werden wir mit den Kapiteln 6 bis 10 arbeiten.

aspekte neu b2

Der erste Kapitel heißt “Fit für” und enthalt Tipps für verschiedene Situationen wie das Online-Einkaufen oder die Telefon-Gespräch. Wir haben zu zwei ein eingebildete Konversation am Telefon gesprochen. Nachdem die Alltagssituationen gearbeitet hatten, haben wir die Fachsprache für den Beruf und auch für die Prüfung gelernt. Wir haben das Hörverständnis mit Hörübungen sowie das Leseverständnis gearbeitet. Wir müssten einen Text gelesen und erklären unserem Nachbarn die wichtigste Ideen. Danach hatten wir einigen Fragen über das Text zu antworten. Aber um antworten zu können, sollten wir vorher die richtige Information geteilt haben…!

Unser erste Grammatikpunkt war über das Passiv und besonders das Zustandspassiv. Ich habe einige online Übungen auf die Webseite der Deutsch Akademie gemacht und ein gutes Ergebnis bekommen. Dann haben wir eine anderen Grammatikpunkt gelernt mit dem Konjuntiv II.

Am der letzte Tag dieser ersten Woche haben wir das erste Kapitel beendet. Wir haben noch eine Sprechübung gemacht. Wir sollten unsere Meinung geben und argumentieren wegen unseres Partnern und dann vorschlagen und einstiegen. Dann haben wir ein Quiz gemacht um dieses Kapitel zu endet. Das zweite Kapitel des Buch geht um Thema Kultur. Darüber haben wir schon ein Einführungstext gelesen. Nach vier Tagen ist die erste Woche schon beendet! Aber ich freue mich auf die drei nächsten Wochen!

Bis bald,

Chers lecteurs,

Notre groupe est composé de huit personnes. À partir du deuxième jour de cours, nous avons principalement travaillé en se basant sur le premier chapitre du livre. Au cours de cette première semaine, nous avons réalisé des exercices variés telle que la compréhension ou l’expression orale. Nous avons ainsi appris comment mener une conversation téléphonique mais aussi le vocabulaire spécifique des examens ou du monde du travail.

A bientôt,

Leave a Reply

Your email address will not be published.