Monthly Archives: April 2009

Eine Filmempfehlung

Erbsen auf halb 6 – Sie muessen sich diesen Film unbedingt ansehen! Entschuldigen Sie mich bitte fuer diesen Ton, aber es ist wirklich ein “muss”!!!

Es geht um einen Mensch, der ein beruehmter Regisseur war, und der ploetzlich blind geworden ist. Ich glaube dass jeder in diesem Film etwas interessantes fuer sich selbst finden kann: er ist sehr romantisch, sehr tragisch, sehr gefuehlvoll, sehr dramatisch und auch sehr lustig. Alles, was ein guter Flim braucht;)

Noch mehr, das ist einer deutscher Film, sodass die Schauspieler deutlich genug sprechen. Weiteres hat der Film auch Untertiteln, also wenn Sie etwas schlecht hoeren, oder noch nicht so gut sind im Deutsch Sprechen, koennen Sie das einfach lesen! Es gibt manchmal sehr lustige Kommentar zum Film, zum Beispiel: “er summt eine Melodie” oder “Man spielt eine tragische Musik”, weil blinde oder taube Menschen diesen Film auch sehen koennen. Und Musik…ahh, so wunderschoen! Ich empfehle Ihnen: sehen Sie sich den Film an!

Ihre Olga

Das Schreiben – ein wichtiges Kommunikationsmittel

Wir leben in 21 Jahrhundert und haben viel mehr Kommunikationsmöglichkeiten als vor nur 10 Jahren oder so: abgesehen vom Telefon zu Hause und Post, haben wir heute Handys und Internet, die jederman sich leisten kann. Doch Briefe waren und bleiben auch eine Notwendigkeit, der einzige Unterschied ist, dass heute E-mails von grosser Bedeutung und Häufigkeit sind. In der Tat, mehrere Menschen finden es bequemer gerade von zu Hause auf ihrem Laptop einen Brief zu schreiben. Man spart sich den langen Weg zur Post.

Es verringert aber gar nicht die Wichtigkeit des Schreibens. Ich bin ganz sicher, dass es viele Leute, so wie mich gibt, die auch gerne in einen Blog schreiben, um sich mitzuteilen: um Freunden, Verwandten, Kolleginen zu erzählen, was man hier in der Sprachschule in Wien so erlebt.

Schreiben ist aber auch besonders wichtig, wenn Sie die Person noch nicht kennen, weil mittels Schreibens werten wir oft die andere Person auf: wie richtig schreibt er/sie, wie geht es ihm/ihr mit der Interpunktion, bei welchem Ausbildungsstand ist er/sie?

Also passen wir auf, was wir so schreiben 🙂 und da ich mir auch 100 % sicher bin, dass ich ein paar Fehler gemacht habe, bitte ich Sie um Ihre Verzeihung! 🙂

Bierkultur in Wien

Was haben Sie am Freitag Abend vor? Ich persönlich gehe manchmal gerne mit meinen Freunden oder meiner Mutter Bier trinken. Meine liebste Sorte ist dunkles Bier, und davon gibt es auch viele verschiedene Sorten, sogar mit Chilli:)

Wien ist wirklich eine vielfaeltige Stadt, und die Bierkultur ist nur eine Seite von dem, was Wien zu bieten hat. Zuletzt haben wir ein interessantes Lokal im ersten Bezirk gefunden, der heisst “Bieradise”. Das ist wirklich ein tolles Lokal, denn dort kann man Qualitaets Bier trinken und wohlschmeckende Gerichte dazu essen, gerade im Zentrum, am Judenplatz. Das ist ein sehr ruhiger und schöner Ort, wo man sich erholen kann ohne dabei gestört zu werden.

Also, Prost!

Deutsch lernen in Wien?

Wien hat gerade für junge Leute ein vielseitiges, attraktives Angebot an Bildung, Unterhaltung und kulturellen Highlights zu bieten. Verbinden Sie Deutschlernen in der DeutschAkademie mit einem einzigartigen Aufenthalt in Wien.

Wien, Zürich und Vancouver – laut einem internationalen Ranking gehören diese drei Städte zu den TOP 3 der Welt – beste Lebensqualität auf höchstem Niveau. Wien hat noch einen großen Vorteil: das Preis-Leistungsverhältnis in dieser charmanten Hauptstadt mit romantischem Flair stimmt.Machen Sie Ihren Deutschkurs zu einem unvergesslichen Erlebnis – und lernen Sie Deutsch in Wien. Denn Wien vereint traditionelle historische Plätze mit neuen pulsierenden Treffpunkten. Die Ringstraße mit Kunst- und Naturhistorischem Museum, Parlament, Rathaus und Burgtheater oder Schloss Schönbrunn. Speziell die jungen Gäste fühlen sich im Museumsquartier oder in einem der vielen gemütlichen Wiener „Beiseln“ besonders wohl.

Lassen Sie sich begeistern vom Pulsschlag Wiens – ein Melting Pot aus klassischer und moderner Musik, Theater, Kabarett und wunderschöner Architektur. Während Ihres Aufenthaltes lernen Sie ausgezeichnet und rasch Deutsch mit den erstklassigen Lehrern der DeutschAkademie und können Ihre Kenntnisse gleich in Wien in der Praxis üben.

Eva

Die Russische Filmwoche

Beeilen Sie sich! Nur noch eine Woche, nur sechs Tage im Burgkino am Opernring! Die Film-Woche hat heute um 19 Uhr begonnen! Ein bekannter russischer Regisseur, Karen Schachnazarov, eroeffnete die Zeremonie mit seinem Film “Das verschwundene Imperium”. Am Anfang war es sehr lustig, als sie versehentlich einen anderen Film spielten – “Der Fahrgast”, und daher mussten sie dann alles noch einmal starten! Der Film war aber eigentlich sehr interessant und noch dazu war es eine gute Moeglichkeit neue Leute zu treffen, mit denen ich beide Sprachen (Deutsch und Russisch) sprechen konnte. Ich habe es schon lange bemerkt, dass es viel oesterreichische Leute gibt, die Russisch spraechen koennen.

Noch mehr gute Filme und tolle Leute gibt es im Burgkino, in der Naehe der DeutschAkademie. Alle Filme werden in russischer Sprache mit deutschen Untertiteln vorgefuehrt, so kann man ruhig lesen wenn man etwas schlecht versteht. Es ist auch eine tolle Gelegenheit fuer russische Schueler der Deutsch Akademie ihre Deutschkenntnisse in der Praxis zu erproben: zuerst selbstaendig uebersetzen probieren und dann die offizielle Uebersetzung lesen und schlussendlich vergleichen!

Cours d’Allemand à Vienne

Bonjour à tous,Etant donné que j’ai désormais décidé de devenir une bloggeuse active sur le blog de la DeutschAkademie, il va bien falloir que je me présente brièvement! Histoire que l’on sache qui est cette étrange créature qui du jour au lendemain s’est mise á poster de facon frénétique sur ce blog.J’ai décidé de partager avec d’autres bloggeurs cette expérience unique que je vis á Vienne. Vienne oú ma vie se partage entre de nombreuses expo d’art moderne au museumsquartier, la rédaction de mon mémoire de fin d’études, mes deux heures journalières de sport ou de yoga et bien evidemment la principale raison pour laquelle je suis á Vienne: mes cours d’allemand!!!Que dire, si ce n’est que je suis une personne normale, á la vie normale, enfin presque! Je m’appelle Marie, j’ai 25 ans et je suis francaise. Je termine actuellement des études chaotiques de business en grande école, de droit et de littérature britannique. Peut-etre est ce á cause de ma tendance exacerbée á la procrastination que j’ai décidé de me jeter á la fin de mes études dans l’apprentissage de la langue allemande, histoire de retarder l’échéance terrifiante de la vie active!Bien évidemment cette idée n’est pas tombée du ciel!  Et n’est tout de meme pas due au hasard. J’ai la chance d’avoir trouvé ce que beaucoup cherche depuis longtemps, l’amour!Petit bémol á ce magnifique tableau, nous ne parlons pas la meme langue. Mais qu’importe j’ai décidé d’en faire un atout!J’ai donc décidé d’apprendre l’allemand; et j’ai donc un beau jour quitté le grand soleil du Sud de la France pour le pays de Sissi :)Ah moi les musées, la musique classique, les énormes gateaux viennois…..Et les cours d’allemand! A moi Vienne!Lors de mon arrivée j’ai tout d’abord tenté les cours particuliers. Gros echec! Pourquoi? Trop cher tout d’abord mais aussi pas top niveau social! Impossible de se faire des amis en suivant des cours particuliers! Il me fallait donc une école répondant á plusieurs critères, de petites classes, pas trop cher, dans le centre ; je n’étais pas particulièrement transcendée á l’idée de traverser la moitié de la ville chaque jour pour aller en cours. Bref c’est quasiment une étude de marché sur les écoles d’allemand viennoise que j’ai réalisé. Puis j’ai trouvé mon école parfaite, enfin non j’exagère mon école presque parfaite!Des cours d’allemand intensifs du lundi au jeudi pendants des sessions de 4 semaines, 3 heures par jours en petit groupe ( 5 á 10 participants) pour la modique somme de 250€ par mois!  Le tout Karlsplatz, 10minutes de bus de chez moi, en plein centre ville.Petit bémol á tout ca, ce ne sont jamais des cours de 5 participants mais plutot de 10. Je suis un peu decue que tous les cours soient á chaque fois bookés car j esperais vraiment avoir la chance de participer á des cours avec 5 participants 🙁 Mais bon, on est deja en dessous des 20 participants proposés dans la plupart des autres cours d’allemand á Vienne.Voila donc mon école d’allemand, pas vraiment parfaite sur toute la ligne mais agréable et amusante, comme moi ;)Histoire de taper un peu dans les dissonances culturelles, il va bien falloir que je mentionne la différence surprenante entre les méthodes d’enseignement linguistique autrichiennes (ou étrangères) d’une manière générale et nos vieilles méthodes franchouillardes….. My godness, incomparable! Si vous etes lycéens, traumatisés par votre prof d’allemand, faites comme moi: venez prendre des cours d’allemand á Vienne et vous allez aimer l’allemand :Dxoxo

Nationale Feiertage

p10102182.JPG

Als Hausuebung mussten wir einen besonderern Feiertag aus dem eigenen Land beschreiben. Nach langer Zeit bin ich darauf gekommen, dass wir in Russland viel gemeinsam haben mit den europäischen Festtagen: Weihnnachten, Neues Jahr, Ostern, St. Valentin u.s.w. Dann habe ich ueber den 9 Mai nachgedacht. An diesem Tag hat der  Sieg des 2ten Weltkriegs stattgefunden.

Es ist ein bisschen anderes als in allen anderen Laendern, weil urspruenglich war es der 8te Mai, und niemand weiss genau warum der Sieg ein Tag spaeter annonciert war. Aber dennoch, es war und bleibt ein grosser Feiertag. So wie es der 26 Oktober in Oesterreich, oder 14 Juli in Frankreich ist: es gibt ein Feuerwerk und jeder geht auf die Strasse um bei dieser Feier dabei zu sein. Die Schueler gehen die Veteranen besuchen, um ihnen zu gratulieren.

Hier in Wien, in der Nähe vom Zentrum, gibt es auch  ein Denkmal eines unbekannten Soldaten. Hinter diesem Denkmal steht eine Kolonnade mit russischer Beschriftung, sodass alle Russen in Wien (und davon gibt es viele) am 9.Mai ihre Tradition feiern 🙂 und dieses Denkmal mit Blumen beschmuecken.

Feiertage

Hallo liebe Leute! Erinnert ihr euch noch an Ostern? Es war nur vor ein Paar Tagen; Also, diesen Sonntag findet das othodoxe Ostern statt und heute ist ein wichtiger Feiertag: der saubere Donnerstag! Heute musste ich die sogenannte Hauptreinigung machen…uff, endlich fertig:) Ich finde, ich habe einen langen Spaziergang irgendwo in einem Park verdient, besonderst jetzt solange das Wetter schoen ist und die Sonne scheint!

Ich beeile mich nicht, weil es keinen Kurs fuer Deutsch morgen gibt und ich habe genug Zeit fur alle anderen Dinge: Spazieren, Aufraeumen, Ostereinkauf und natuerlich muss ich auch etwas fuer mich selbst machen!

die Feinheiten der Sprache

Die Partikeln sind ein wichtiger Teil der Aussprache. Manchmal sagen die Leute, dass sie nur eine schoene, korrekte und klassische Sprache lernen wollen. Die Praxis zeigt aber, dass das nicht immer einfach ist. Vielleicht ist es der Fall, dass man diese Partikeln in der geschriebenen Sprache oft nicht bemerkt im Unterschied zu der gesprochenen Variante.

Buchstaeblich meint das Wort Partikel ein ganz kleines Stueckchen, eine Kleinigkeit, oft ohne Bedeutung, aber trotzdem spielen diese Partikeln in der deutschen Sprache eine grosse und wichtige Rolle: sie eklaeren die Gedankenfuehrung. Genau! Bald haben Sie das besondere Gefuehl, wo und welche Partikeln angewendet werden. Dadurch werden Sie ein schoenes und richtiges Deutsch lernen, sodass man Sie dann fragen wird: “Wann haben Sie die Uni-Wien abgeschlossen?” 🙂

How to open a bank account in Austria – Vienna. Kontoeröffnung in Österreich!

Hello all!I thought that some of you would be interested to know how to get a bank account in Austria. I recently got a job and so it turned out necessary for me to open an austrian bank account. So I went one day ( like a flower as we would say in french ;)) to Bank Austria with my french ID, my student card, a certificate from my boyfriend that I live at his place, and my working contract! Of course, things are not so easy and they told me I must do several administrative stuff to be am able to open a bank account, and that I should come back afterwards :-(.In first place; I had to go to registrate to the Municipality office of my district with my passeport,  a Birth Certificate and the agreement of the Landlord of my boyfriend that I can live in the flat. Then they deliver you a certificate which makes you part of people living in Vienna :-). Just think about the fact that it is a public administration so of course you can wait very long just to get the paper (So plan to have some time when you go); Also, in my district, they are only open from 8 to 12, except one day in the week where they are opened the all day long.Now this is done, I am officially a viennese resident :-)Now I have all the papers I could get an appointment with the Bank Austria. But one thing I have learnt, if you are a student and working, do not bring your working contract just your student card. That way it will allow you to have a student contract and to do not pay any fees :-)Nonetheless, the fees are not so expansive for a basic contract ( Account + debit card = 15€/3 months).Also when you are a student, you cannot get any VISA. Indeed in Austria to get a VISA, you must work since at least 3 months.Well I hope my little tips will help you!All the best !

Neue Lernwoche

Dienstag, 14 April, 4 grosse Feiertage sind schon vergangen und fast jeder muss wieder arbeiten. Die Schueler von der DeutschAkademie natuerlich auch! Deswegen freuen wir uns, weil 4 Tage waren genug Zeit fuer Erholung und Hobbys: Freunde treffen, Tennis spielen, endlich Eierjagd zu machen u.s.w. Heute ist der Tag um an eine russische Phrase zu erinnern: lernen, lernen und noch einmal lernen! Wenn Sie gute und schnelle Ergebnisse  mit einer Sprache moechten, dann oeffnen Sie die Buecher, Worterbuecher, nehmen Sie Stifte und machen Sie sich an die Arbeit! Viel Glueck!